to top

Rolling bearing technology

Contact

Bielefeld

+49 521 9768-45

Hanover

+49 511 97887-240

Find facility

Rollenlager

Rollenlager bestehen aus zylindrischen Wälzkörpern. Durch ihre größere Kontaktfläche der rollenförmigen Wälzkörper verringert sich die übertragen Kraft pro Fläche, die jedoch höhere Tragzahlen ergeben. Rollenlager haben im Gegensatz zu Kugelrollen einen deutlich höheren Rollwiderstand, die zu Erwärmung und damit zu begrenzten Drehzahlen der Rollenlager führen. Daher bietet eine ausgewählte Schmierung je nach Anwendung eine entscheidende Rolle.

Your local contact:

Bielefeld

Hanover

Braunschweig

Celle

Hamburg

Kassel

Lippstadt

Magdeburg

Rheine

Axial-Kegelrollenlager

Axial-Kegelrollenlager

Axial-Kegelrollenlager liefern optimale Leistung, wo Axiallasten in Kombination mit hohen Drehzahlen, schweren Lasten oder anderen anspruchsvollen Bedingungen auftreten. Sie können allerdings keinerlei radiale Lasten aufnehmen. Sie bestehen aus einer Wellenscheibe, einer Gehäusescheibe und einem Käfig mit Rollen. Die Laufbahnen befinden sich auf den†innenliegenden Seiten der Scheiben.

Application

Fördertechnik, Kräne, Aufzüge, Industriegetriebe, Werkzeugmaschinen, LKW, Sattelzüge und Busse

Manufacturer

Axial-Pendelrollenlager

Axial-Pendelrollenlager

Im Gegensatz zu den anderen Axiallagern können diese Lager Radialbelastungen bei gleichzeitig wirkenden Axialbelastungen aufnehmen. Das Tragen höchster Axialbelastungen mit gleichzeitig relativ hohen Drehzahlen ist eine wichtige Eigenschaft dieser Lagertype. Die Belastungen werden schräg zur Lagerachse von einer Laufbahn auf die andere übertragen. Ein Bord an der Wellenscheibe führt die Rollen. Die Konstruktion ist nicht selbsthaltend, d.h. der Einbau der Wellenscheibe mit Rollenansatz und der Gehäusescheibe erfolgen getrennt.

Application

Getriebe für den allgemeinen Maschinenbau, Konverter (Umrichter), Stranggießanlagen, Walzwerke, Laufkräne, Förderanlagen, Zellstoff- und Papierindustrie, Industriegebläse, Schifffahrt, Bergbau, Mineralaufbereitung und Zementproduktion

Manufacturer

Axial-Zylinderollenlager

Axial-Zylinderollenlager

Der Aufbau der Axial-Zylinderrollenlager ist einfach gehalten und besteht in der Regel aus einer Wellen- und einer Gehäusescheibe sowie dem Axial-Rollenkranz. Axial-Zylinderrollenlager sind axial sehr hoch belastbar und stoßunempfindlich, für Radialbelastungen jedoch nicht zulässig. Die Lagerung ist ein- oder zweiseitig wirkend. Die Käfige bestehen aus Kunststoff oder Messing.

Application

Fördertechnik, Kräne, Aufzüge, Industriegetriebe, Werkzeugmaschinen, LKW, Sattelzüge und Busse.

Manufacturer

Barrel roller bearings

Barrel roller bearings

Spherical roller bearings are single-row, angular adjustable roller bearings. They consist of solid outer rings with a concave raceway, solid inner rings with two flanges and a cylindrical or tapered drilling hole as well as barrel rollers with cages. The bearings are non-dismountable.

Manufacturer

CARB Toroidallager

CARB Toroidallager

Das CARB Toroidal-Rollenlager kombiniert die Winkelbeweglichkeit eines Pendelrollenlagers mit der zwangsfreien axialen Verschiebbarkeit eines Zylinder- oder Nadelrollenlagers. Das CARB Lager wurde speziell als Loslagerung für winkelbewegliche Lagerungssysteme entwickelt.
Fluchtungsfehler und Axialverschiebungen der Welle nimmt das CARB-Lager praktisch reibungsfrei auf, ohne dabei zusätzliche Axialbelastungen hervorzurufen. Der Außenring kann mit fester Passung eingebaut werden, da die Axialverschiebung im Lager und nicht zwischen Außenring und Gehäuse stattfindet. Der Anwender muss keine Kompromisse zwischen Presspassung und axialer Freiheit eingehen. Die feste Passung verhindert die bei herkömmlichen Lageranordnungen bekannten Kriech- und Reibkorrosionsphänomene. Der Anwender profitiert von niedrigen Betriebstemperaturen und Schwingungspegeln, längerer Lager- und Schmierstofflebensdauer, höherer Betriebssicherheit und geringerem Energieverbrauch.

Application

Papiermaschinen, Stranggießanlagen, Ventilatoren, Gebläse, Brecher, Rohrmühlen, Industriegetriebe, Förderanlagen, Textilmaschinen, Schwenktechnik, Hydraulikmotoren, Pumpen, Fahrzeuge, Ritzelwellen und Hauptantriebswellen von Windenergieanlagen.

Manufacturer

Cylindrical roller bearings

Cylindrical roller bearings

Single-row cylindrical roller bearings with cage are units that consist of outer rings and inner rings and cylindrical roller and cage assemblies. The outer rings have solid double-side brims or do not have brims. The inner rings have one or two solid brims or are designed without brims. The cage prevents that the cylindrical rollers come in contact with each other in the rolling process.

Manufacturer

Spherical roller bearings

Spherical roller bearings

Spherical roller bearings are double-row, self-retaining units. They consist of solid outer rings with a half-spherical track, solid innter rings as well as barrel rollers with rims. The inner rings have cylindrical or tapered drilling holes.

Manufacturer

Split cylindrical roller bearings

Split cylindrical roller bearings

Split bearings are used as spare parts and on points, which are difficultly accessible. We offer split designs of: cylindrical roller bearings with an outside diameter of up to 1750mm.

Manufacturer

Split spherical roller bearings

Split spherical roller bearings

Split bearings are used as spare parts and on points, which are difficultly accessible. We offer split designs of: Spherical roller bearings with an outside diameter of to 1750mm.

Manufacturer

Tapered roller bearings

Tapered roller bearings

Tapered roller bearings consist of massive type outside rings and inside rings with tapered tracks and taper rollers with rims. The bearings are not self-retaining.

Manufacturer