Normteile

Kontakt

Bielefeld

+49 521 9768-47

Hannover

+49 511 97887-240

Standort finden
Normteile

Normteile

Kompetenz im Bereich der Industrietechnik-Normteile.
Im Detail liegt bei mancher Bestellung die Herausforderung, besonders bei den kleinen DIN- und Normteilen. Unser Wissen und unsere Erfahrung helfen Ihnen bei der Auswahl von DIN- und Normteilen, Passscheiben, Kugelhähne, Nilos- und Distanzringe, Gasfedern, Bedienungsgriffe, Bügelgriffe und Köpfe, Spannhebel, Transport- und Bockräder; Gelenkfüße, Schraubensicherungen, Spannringe, Spannstifte, Wellenfedern, Zylinderstifte.

Ihr Ansprechpartner am Standort:

Bielefeld

Hannover

Braunschweig

Celle

Hamburg

Kassel

Lippstadt

Magdeburg

Rheine

Bohrbuchsen

Bohrbuchsen

Bohrbuchsen dienen zur Führung des Bohrers in einer Bohrvorrichtung. Hierbei wird ein maßgenaues Bohrbild, sowie das Verlaufen des Bohrers verhindert.

Kugellagerausgleichscheiben

Kugellagerausgleichscheiben

Kugellagerausgleichscheiben werden eingesetzt, wenn Kugellager in Elektromotoren vorzuspannen sind. Die welligen Ausgleichscheiben werden in das Kugellagergehäuse eingebaut und üben einen Anpressdruck auf den Außenkugellagerlaufring aus, so dass das Kugellager einen glatten und leisen Lauf hat und somit die Lebensdauer des Lagers erhöht.

Passfedern

Passfedern

Werden für eine formschlüssige Welle-Nabe-Verbindung zur Übertragung von Drehmomenten verwendet.

Schlauchschellen

Schlauchschellen

Schlauchschellen dienen zur Befestigung von Schläuchen aller Art, z. B. im Bereich der Hydraulik, Pneumatik oder der Fahrzeugindustrie.

Schraubensicherungen

Schraubensicherungen

Schraubensicherungen verhindern das ungewollte Lösen von Schrauben durch äußere Einflüsse wie z.B. Vibration oder Korrosion.

Hersteller

Spannringe

Spannringe

Spannringe (Klemmringe) werden, ähnlich wie die Stellringe nach DIN 705, zur Befestigung von Bauteilen auf einer Welle genutzt, jedoch mit dem Unterscheid, dass diese geschlitzt (einseitig offen) oder geteilt sind. Während die geschlitzten Ringe keine Druckpunkte beim Einbau auf der Welle hinterlassen, können die geteilten Ringe sogar schnell und ohne den komplizierten Ausbau von weiteren Maschinenteile radial Eingebaut werden.

Stahlausgleichscheiben

Stahlausgleichscheiben

Die Stahlausgleichscheiben sind, ähnlich wie Passscheiben nach DIN 988, zum Ausgleichen von Bauraum geeignet. Im Gegensatz jedoch zu den Passscheiben, können diese in aussergewöhnlichen Abmessungen angefertigt (ausgestanzt) werden.

Stellringe

Stellringe

Stellringe nach der DIN 705 fixieren Bauteile (z. B., Wälzlager) auf einer Welle und werden durch eine versenkte Madenschraube bzw. Gewindestift befestigt.

Tellerfedern

Tellerfedern

Tellerfedern sind gewöblte Scheiben und dienen zur Aufnahme von Kräften auf engstem Bauraum. Die Federn können solitär oder in Kombination als Federsäule verbaut werden um Kraft und Federweg zu variieren.

Hersteller

Wellenfedern

Wellenfedern

Wellenfedern werden für kurze Federwege bei leichten bis mittleren Belastungen eingesetzt. Konstruiert für einen breiten Durchmesserbereich auf Wellen und in Bohrungen.

Hersteller