Antriebstechnik
für Industrieanwendungen

Ihr Antrieb ist auch unserer.

Wir sind ehrlich: Manchmal treiben wir es gerne bunt! Wobei in unserer Branche eher das Wort Vielfalt angebracht ist. Aber sei’s drum. In jedem Fall versprechen wir Ihnen die helle Freude bei einem Blick auf unsere Antriebstechnik. Das liegt nicht nur an den erstklassigen Premium-Produkten aus der Antriebstechnik, die wir in Hülle und Fülle für Sie lagern. Sie werden sich auch freuen, was wir in Bezug auf Ihre Ketten, Riemen, Kupplungen, Welle-Nabe-Verbindungen und Zubehörteile noch so alles auf dem Kasten haben.

Gates - Quad Power®4 wartungsfreier Keilriemen

Megadyne – Polyurethan Zahnriemen für Linear- und Fördersysteme

Zahnriemen schneiden, verschweißen und Zahnriemenräder konfektionieren

iwis - Präzisonsketten für die Industrie

b.triton jwis Rollenkette - widerstandsfähig und wetterfest

Wenn uns eins nicht
fehlt, ist es Antrieb.

Industrie-Bremsen

Überall dort wo in der Antriebstechnik Masse in Schwung gebracht wird, muss mit einer Bremse wieder gestoppt werden. Mit Industrie-Bremsen werden zum Beispiel rotierende Wellen je nach Anforderung in kurzer Zeit zum Stillstand gebracht.

Direktbetätigte Bremszangen

Transportwesen, Schwerindustrie, Energiewirtschaft, Marine- und Offshore und im Maschinenbau

Federbetätigte Bremszangen

Industrielle Fertigung und Maschinenbau, Materialtransport, Hebezeuge, Transportwesen, Bühnen - und Veranstaltungstechnik, Notbremssysteme

Hydraulische Bremseinheiten

Schwerindustrie, Windkraftanlagen, Maschinenbau und Automatisierung, Fahrzeugbau, Energiesektor

Zubehör für Scheibenbremsen

allgemeiner Maschinenbau und Materialwirtschaft, Schwerindustrie, Windkraftanlagen, Energiewirtschaft, Automatisierung

Getriebe und Getriebemotoren: die Außergewöhnlichen

Getriebemotoren und Getriebe sind mit Blick auf das große Ganze mehr als nur kleine Rädchen. Klar, dass etwas, was so unverzichtbar ist, auch nicht von der Stange ist. Vielmehr gibt es bei uns Industriegetriebe in so unterschiedlichen Ausführungen, dass Sie als Maschinen- und Anlagenbauer Ihre helle Freude beim Blick auf all die Planet-, Stirn-, Flach-, Kegelrad-, Schnecken-, Winkel- und Parallelwellengetriebe haben werden, um Ihnen nur die gängigsten Stichworte zuzurufen. Das sind nämlich längst nicht alle.

Kegelradgetriebe

bei hohen Untersetzungen, Drehmomenten und Bewegungen

Schneckengetriebe

Einsatz finden sie in der Fördertechnik (Pressen, Walzwerken, Bergbaumaschinen) und in Präzisionsausführung als Duplex-Schnecke in z.B. Fräsköpfen und Rundtischen.

Stirnradgetriebe

Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbau

Ketten: Die Überraschenden

Augen auf beim Kettenkauf – Industrieketten stehen nämlich in puncto Variantenreichtum und Vielfalt ihren kleinen Geschwistern aus der Schmuckindustrie in nichts nach. Dabei profitieren nicht nur Anlagenbauer von dieser Kettenvielfalt, sondern alle Branchen. Glauben Sie nicht? Dann sollten Sie unbedingt einen Blick auf unsere Standards- und Sonderkettenlösungen werfen und auch ein paar Minuten fürs Zubehör aufwenden. Daraus wird dann ein ganzheitliches Shopping-Erlebnis!

Flyerketten

Gabelstapler und Regalbediengeräte in der Logistik

Förderketten

Automobilindustrie, Lebensmittelanlagen, Bergbau, Holzwirtschaft, Schwerindustrie, Einzelhandel, Logistik

Kettenführungen

Förderanlagen, Industriemaschinen, Maschinenbau

Kettenspanner

Förderanlagen, Industriemaschinen, Maschinenbau

Kettenspannräder

Förderanlagen, Industriemaschinen, Maschinenbau

Landmaschinenketten

Landwirtschaft: Maiserntemaschinen, Ballenpressen

Mattenketten

Flaschen-, Dosentransport u.v.m.

Rollenketten

Jede Anwendung bei der eine Kraft von Welle zu Welle übertragen wird. In Varianten ist die Rollenkette auch als Taktgeber oder Förderkette verwendbar.

Scharnierbandketten

Automobilindustrie, Abfüllanlagen, Logistik

Werkzeuge

Montage und Demontage in der Instandhaltung

Kupplungen: Die Möglichmacher

(Ver-)Kuppeln ist Kunst – nicht nur im Zwischenmenschlichen, sondern auch in der Antriebstechnik. Damit Sie als Konstrukteur oder Anlagenbauer Ihre Sache so richtig gut machen, greifen wir Ihnen mit erstklassigen Kupplungen unter die Arme. Wie schwierig sich ein Kupplungsvorgang gestaltet, hängt von der Komplexität der Anlage ab. Wir können Ihnen lediglich versprechen, dass wir es Ihnen mit Bogenzahnkupplungen, drehelastischen, spielfreien oder starren Kupplungen, Rutschkupplungen oder einer Sonderausführung so leicht wie möglich machen.

Drehelastische Kupplungen

Jede Form von Antrieben, bei der zwei Wellen miteinander verbunden werden müssen: Maschinenbau, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Schwerindustrie

Drehsteife Kupplungen

Antriebe bei der zwei Wellen gleicher Durchmesser und ohne jeglichen Versatz verbunden werden müssen.

Servo-Kupplungen

Automatisierung und Robotik, Luft- und Raumfahrt, Energieerzeugung, Maschinenbau bei CNC-Maschinen und Dreh- und Druckmaschinen, Medizintechnik und Verpackungsindustrie

Spielfreie Kupplungen

Automatisierung und Robotik, Automobil- und Verpackungsindustrie, Medizin- und Messtechnik, Werkzeugmaschinen

Modulverzahnung: die Kraftüberträger.

Als Profi auf unserem Terrain ist es sogar unsere Pflicht, auch mal Zähne zu zeigen! Vorzugsweise die von Modulverzahnungen. Denn nur, wenn wir hier einen erstklassigen Job machen, können auch Sie Ihren perfekt machen: die optimale technische Lösung zur Übertragung von Kräften finden. Damit sich diese Suche effizient gestaltet, haben wir vieles zur Weitergabe von Drehbewegungen. Mit Sicherheit finden auch Sie unter Stirnrädern, Kegelrädern, Schneckenrädern oder Schneckenwellen das passende Teil. Und wenn es dann doch geradlinig statt drehend sein soll, haben wir zur Not auch Stirnräder mit Zahnstangen auf Lager.

Kegelräder

Getriebe und Antriebssysteme mit Winkelversatz

Keilwellen und Keilnaben

Antriebe mit großen Drehmomenten: Förderanlagen, Fahrzeugbau, Maschinenbau, Energieerzeugung, Landwirtschaft, Schwerindustrie

Schneckenräder / Schneckenwellen

Automatisierungstechnik, Fahrzeugtechnik, Hebe- und Förderanlagen, Medizintechnik, Energiewirtschaft

Stirnräder

Getriebe und allgemeine Antriebe im Maschinenbau

Zahnstangen

Anwendungen mit einer Linearbewegung

Riemen: der Formverliebte.

Wir legen uns gern für Sie und Ihre Aufgabenstellung ins Zeug und reißen uns an den sprichwörtlichen Riemen. Denn ohne die kommen Sie als Konstrukteur für eine Vielzahl an Konstruktionsaufgaben nicht aus. Wie versichern Ihnen: Wir haben was Sie brauchen – Zahnriemen, Flachriemen, Keilriemen, Keilrippenriemen, Kraftbänder, Maschinen- und Modulbänder und was es sonst noch alles an Riemenführungen und Spannrollen oder Scheiben braucht. Und wenn doch einmal ein Exot gesucht wird, dann suchen wir so lange, bis wir das Passende finden. Wie gesagt: Wir reißen uns gern für Sie so richtig am Riemen.

Faltschachtelriemen

Kartonagen, Verpackungen im Transportwesen und in der Verpackungsindustrie

Flachriemen

Maschinen, Förderanlagen oder Getrieben, um Drehbewegungen zu übertragen. Sie finden Anwendung in Produktionsanlagen z.B. in der Lebensmittel-, Textil-, Druck-, Papier-, Holz- und Automobilindustrie

Gliederkeilriemen

Industrielle Fertigung, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Energiewirtschaft, Haushaltsgeräte, wie z.B. Waschmaschinen, Wäschetrockner, Kompressoren, Rollenbahnantriebe

Keilriemen

Industrielle Fertigung, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Energiewirtschaft, Haushaltsgeräte, Lüfterantriebe, Kompressoren, Rasenmäher

Keilrippenriemen

Industrielle Fertigung, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Energiewirtschaft, Haushaltsgeräte, wie z.B. Waschmaschinen, Wäschetrockner, Kompressoren, Rollenbahnantriebe

Kraftbänder

Um einen ungleichen Lauf und ein Schlupfen von Einzelriemen zu vermeiden. Schredder, Mulcher

Maschinenbänder

Papier- und Druckindustrie

Modulbänder

Transport von verschiedenen Gütern, Lebensmittel, Textil, Tabak, Automobil, Produktion

Riemenführungen

Transport von Gütern die seitlich beladen werden, damit der Riemen nicht wegrutscht.

Riemenspanner

Zahnriemen, Keilriemen und Flachriemen

Riemenspannrollen

Sie werden in jeder industriellen Anwendung eingesetzt, in der Keil- und Zahnriemen zum Einsatz kommen.

Rundriemen

Rollenbahnantriebe

Scheiben

Sie werden in jeder industriellen Anwendung eingesetzt, in der Keil- und Zahnriemen zum Einsatz kommen.

Spindelbänder

Textilindustrie

Transportbänder

Sie werden in Förderanlagen in der Industrie, Bergbau und Baustoffindustrie, Logistik und Lagerhaltung eingesetzt.

Werkzeuge

Zahnriemen, Keilriemen und Flachriemen

Zahnriemen

Motorantriebe z. B. Lüfter Anlagen Fördern z. B. von Holzplatten oder Lebensmittel

Technische Kunststoffe: unfassbare Vielfalt.

Kürze ist Kunst und deshalb beschränken wir uns bei technischen Kunststoffen auf das Wesentliche. Es gibt schließlich so viele technische Kunststoffe, dass wir Ihnen das an dieser Stelle gar nicht zumuten möchten. Was Sie stattdessen wissen sollten: Wir kennen sie alle und finden damit mit ziemlicher Sicherheit auf dem Markt auch einen technischen Kunststoff, der exakt mit den von Ihnen benötigten spezifischen Eigenschaften aufwartet. Das gilt übrigens auch für die Form, von Platten und Rundstäben bis hin zu Fertigteilen wie Kettenführungen oder Gleitleisten.

Welle-Naben-Verbindungen: für schwierige Fälle.

Es gibt Komponenten, die sind inzwischen so bewährt, dass Sie sich auch bei kniffligen technischen Aufgabenstellungen in Sicherheit wiegen können. Welle-Nabe-Verbindungen sind so ein Fall. Sie beweisen schon so lange, dass sie sicher und leicht handhabbar sind, dass sie zu den Lieblingen in der Montage zählen. Und nicht nur das: Auch den Controller freut’s. Immerhin gibt es nur wenig clevere Lösungen für Antriebs- und Spanntechnik, die so wirtschaftlich wie Rutschnaben, Spannsätze oder Spannbuchsen daherkommen.

Rutschnaben

Allgemeine Motorantriebe

Spannsätze

Mechanisches oder hydraulisches System, um Scheiben oder Räder auf Wellen zu befestigen

TL-Buchsen

Zahnriemenscheiben, Keilriemenscheiben, Flachriemenscheiben, Kettenräder, Kupplungen, etc.

Dienstleistungen rund um die Antriebstechnik

Kontaktieren Sie unser Team und finden Sie Ihren Produktmanager
+49 521 9768-49

Produktmanagement

Das Wichtigste vorweg: Das Produktmanagement in der Antriebstechnik lässt sich schon in Worte fassen. Nur nicht in wenige, denn Antriebstechnik ist so vielfältig, dass das Produktmanagement unmöglich in Kurzform zu behandeln ist. Es sei denn, es reicht eine Pauschalaussage wie: Wir können das.
Für den Fall, dass Sie Details wünschen geben wir Ihnen hier nur ein paar Stichworte: Wissend, dass am Ende zwischen Produktschulungen, anwendungstechnischer Beratung, Lebensdaueroptimierung, Fehleranalyse, Neuauslegung, Energiemanagement, Identifizierung von OEM- Bauteilen, Nachbau von Sonderbauteilen oder dem Rückbau auf Standard-Produkte immer etwas hinten runterfällt.

Hier geht’s direkt zu unseren Spezialisten für die Projektierung
+49 521 9768-224

Projektmanagement

Aller Anfang ist schwer – damit lassen sich zwar nicht alle, aber doch die meisten Konstruktionsaufgaben fürs Erste beschreiben. Gerade in der Antriebstechnik haben Sie so viele Optionen, dass die solide Projektierung Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Vorhaben nicht nur technisch, sondern auch wirtschaftlich ein voller Erfolg wird. Deshalb nur so viel: Lehnen Sie sich auch mal zurück – wir kümmern uns gern um alle Belange rund um den Antrieb. Und wenn wir sagen alle, dann nehmen Sie uns ruhig beim Wort: Von der Planung, über die Dokumentation bis zur Fertigung und natürlich Montage und Inbetriebnahme. Schließlich kennen wir uns mit Antriebstechnik bestens aus.

Fordern Sie hier Ihren technischen Außendienst an
+49 521 9768-224

Technische Beratung

Der kleineste Fehler kann gerade in der Antriebstechnik verheerende Folgen haben. Ein Beispiel: Das falsch gewählte Wälzlager: prognostizierbare Wartungsmehraufwände, die nicht 100 % zu einer Applikation passende Lineartechnik oder Kupplungen, die – falsch gewählt – zum Rutschen neigen. In der Konstruktion gibt es nichts, was es nicht gibt und es gibt grundsätzlich für alles ein erstes Mal. Damit Sie mit richtige und weitsichtige Entscheidungen treffen, sind wir gern Ihr versierter Sparringspartner bei allen Themen zur Antriebstechnik – Schadensbegutachtungen nebst Dokumentation inklusive. Und damit Ihnen das nicht oder kein zweites Mal widerfährt, sind wir auch bei Auslegungen und Berechnungen gern behilflich – Stolperstein-Vermeidungstipps inklusive.

Ihr kürzester Weg zu bestem technischem Service.
+49 521 9768-687

Service

Time is money – deshalb kommt es bei Problemen an Ihrer Anlage auf jede Minute an. Wir sind schnell, kompetent und obendrein noch flexibel: Erstklassige Ersatzteilversorgung steht bei uns gleichbedeutend für zügige Lieferung – von Standards genauso wie von spezifisch für Sie hergestellten Komponenten. Ihrem Notfall begegnen wir deshalb zuerst mit der Abfrage der wichtigsten Parameter Ihrer fehlerhaften / defekten Antriebstechnik. Bei Bedarf starten wir unverzüglich mit der Maßfertigung und machen uns auf den Weg zu Ihnen.

Technische Bearbeitung
im Bearbeitungszentrum

Gerade weil unsere zeit Ihr Geld ist, arbeiten wir so schnell wir können beim:

  • Zuschnitt von Zahnriemen, Keilrippenriemen und Gewebeflachriemen auf Breite
  • Bedrucken von Pu-Zahnriemen
  • Lieferung von Meterware nach Kundenwunsch
  • uvm.

Und auch sonst gibt es nichts, was wir an Ihrer Antriebstechnik durch Bohren, Drehen, Schneiden, Trennen, Befetten oder Bearbeiten nicht nach Ihren Vorgaben fertigen können.

Fordern Sie hier Ihren technischen Berater an
+49 521 9768-49

Marken & Hersteller

Zuverlässigkeit, Qualität und Kontinuität – drei gute Gründe, warum wir fast alle bekannten Marken und Hersteller in unserem Portfolio haben.

Weitere Marken und unsere Premiumpartner finden Sie in unserem Herstellerverzeichnis.

Ansprechpartner

Daniel Sanwald
Daniel Sanwald
Fachgebiet: Kettentechnik, techn. Kunststoffe
Marc-Oliver Brames
Fachgebiet: Riementechnik
Tobias Koch
Tobias Koch
Fachgebiet: Riementechnik
Jan-Niklas Helmer
Fachgebiet: Riementechnik
Alicia Pollmann
Fachgebiet: Riementechnik
Carsten Rachner
Fachgebiet: Riementechnik
Larissa Wagner
Fachgebiet: Riementechnik
Marie-Charlott Heidemann
Marie-Charlott Heidemann
Fachgebiet: Kupplungstechnik, Industrie-Bremsen, Modulverzahnung, Getriebe, -motoren

Anfrage zu Preis und Lieferkondition

Möchten Sie mehr über das Produkt und die Konditionen erfahren? Dann rufen Sie uns an oder schicken Sie uns Ihre Anfrage - wir reagieren kurzfristig.

* Pflichtfelder